Unsere Tiere

Eine Besonderheit meines Erlebnishofes ist die große Anzahl verschiedener Tierarten.
Mein Tierbestand setzt sich derzeit aus Pferden,  Ponys, Eseln, Minischweinen,  Alpakas, Katzen, Ratten, Schafen, Hasen und Hühnern zusammen. Die Tiere leben gemeinsam in einer artgerechten Offenstallhaltung.

Für die Einheiten wählen die KlientInnen immer frei ihr Lieblingstier aus.  Alle am Hof lebenden Tiere sind  geprüfte Therapietiere. Die für die Einheiten gesetzten Ziele sollen mit jeder Tierart erreicht werden können. Dafür müssen die Tiere ausgebildet und geprüft sein.


Bumblebee , unser Tinkerscheckpony  wurde 2008 geboren und ist schon lange im Team des Bauernhofs.Er ist die Ruhe in Person und trägt Kinder sicher durchs Gelände. Wie alle Shettys liebt er das Fressen. Bumblebee hat ein Stockmass von 113 cm und durch seine schwarzen auffälligen Punkte sticht er jedem sofort ins Auge. Er ist für Hippolini, Reitpädagogik und Kindergeburtstage im Einsatz, da er Kinder liebt und sehr viele tolle Eigenschaften hat. 

Calimero wurde 2011geboren. Mit seiner frechen und freundlichen Art ist er für Anfänger geeignet. Calimero fährt auch fleißig Kutsche.

Cherry, unsere 2000 geborene Dartmoorpony Stute, eine sehr ruhige und ausgeglichene Ponystute, wird oft für Hippolini Kurse benutzt. Mit ihrer freundlichen Art ist sie auch gut für Anfänger geeignet. Für jedermann leicht zu händeln und sehr anhänglich.

Nelly ist unsere Prinzessin im Stall. Für das 2003 geborene Pony braucht man eine klare Körpersprache und viel Durchsetzungsvermögen, da Nelly gerne mal ihre Grenzen austestet. Ansonsten freut sie sich über Putz- und Streicheleinheiten und erwartet kleinere Kinder bei den Hippolini Einheiten.

 

Das hier ist Zwetschke. Das Shetlandpony wurde 2013 geboren. Da sie ihren eigenen Kopf hat, ist sie gut für Kinder geeignet, die ihr Durchsetzungsvermögen prüfen wollen. Zwetschke liebt es Kindern auf der Kusche eine Runde durch das Dorf zu ziehen. Dieses flotte Pony ist vor allem für fortgeschrittene Kinder geeignet,  die die Herausforderung suchen.

Sie hat einen sehr lieben, aber typischen Ponycharakter und ist sehr anhänglich.

Primadonna unsere Isländer Stute ist 2010 geboren. Sie ist neugierig und für Reitschüler in jedem Stadium bestens geeignet.

Sueño ist das Baby des Stalls. Er ist ein Deutsches Reitpony und erst 2016 geboren. Doch schon jetzt steht er im gerne im Mittelpunkt und kann von Streicheleinheiten gar nicht genug bekommen. 

Dana ist unsere 2013 geborene Haflingerstute, die seit 2017 unter Team verstärkt. Sie ist unglaublich gelehrig und sehr kinderlieb  und wird oft für Kindergruppen verwendet.  

 

Bobby, unser Welshcob mit Tinkerblut, 2007 geboren, hilft motiviert bei Reitstunden, Voltigierstunden und HippoliniTeeny-Stunden mit. Er ist ideal für Reitanfänger, da er das gutmütigste Pferd des Stalls ist. Er lässt jedes Kinderherz höher schlagen. Er wird sehr vielseitig bei uns eingesetzt und ist stets bemüht sein Bestes zu geben.

Nemo, unser gutmütiger Noriker Wallach wurde 2008 geboren. Er wird beim Reiten und Voltigieren auch schon für die Kleinsten eingesetzt und hat einen außergewöhnlich ruhigen Charakter und wirkt durch seine Größe sehr anziehend für Kinder.

Daisy ist ein mittelgroßes Mix-Pony. Sie ist für Hippolini-, Reitpädagogik - und Reitstunden im Einsatz und zieht auch fleißig die Kutsche.

May wurde 1996 geboren und ist ein Lipizzaner Mischling. Sie ist die Oma des Stalls. May liebt es geputzt und gekrault zu werden. 

Rosi ist eine liebenswerte, 15- jährige Shetlandpony- Stute. Sie weist einen sehr starken und eigenwilligen Charakter auf, ist aber dennoch sehr anhänglich, verschmust und verspielt. Sie eignet sich sehr gut im Umgang mit kleinen Kindern, auf die sie sehr gut eingeht. Ihr Größe lädt sehr  zum andauernden Streicheln am Kopf ein, was sie aber nicht gut heißt. Sie zeigt sehr klar und deutlich was sie mag und was nicht. Dies ist gerade bei kleinen Kinder sehr interessant zu beobachten, da man sieht wie diese darauf reagieren. Auch sie wird für den intensiven Mensch-Tierkontakt eingesetzt.

Rico, unser Welsh-Pony B Wallach, ist der Uropa des Stalls. Er wurde 1995 geboren. Trotz seines hohen Alters trägt er bereits die Kleinsten sicher durch Dick und Dünn und ist ein absolutes Verlasspferd in jeder Situation. 

 

.

Dusty ist ein Connemara Wallach und wurde 2007 geboren. Mit ihm können sich schon die Kleinsten wie große Reiter fühlen, da er ein wahnsinnig gutmütiges und vertrauenswürdiges Pferd ist.Er liebt das Springen und Ausreiten und zeigt sich stets von seiner besten Seite.

Lilly wurde 2008 geboren und ist unser zweites Connemara Pony.Ihr Einsatzbereich ist sehr vielfältig. Sie ist stets bemüht und lässt sich auch schon von den Kleinsten reiten. Lilly liebt das Springen und meistert jeden Parcours. Jedoch braucht man für sie viel Gefühl, da sie sehr empfindlich reagiert.

 

Amigo ist ein, 2011 geborener, Haflinger-Friesen Wallach mit einem sehr aufgeweckten Wesen. Er ist ein Rappe, aber trotzdem wird er im Sommer oft etwas braun. Mit ihm wird es niemals langweilig, denn er ist sehr intelligent und man kann vom Westernreiten bis zum Springen alles mit ihm machen. Eine weitere positive Eigenschaft ist, dass er wahnsinnig anhänglich ist.

Chester wurde 2018 geboren. Er ist ein Wallach mit einem sehr freundlichen Wesen. Er ist wegen seines Alters noch etwas frech, aber trotzdem auffallend menschenbezogen. Der junge Wallach ist jetzt noch ein Apfelschimmel, doch er wird mit den Jahren noch etwas weißer werden. Chester geht gerne spazieren und wird auch sehr gerne geputzt. Zusammen mit Sueño ist er das zweite Baby des Stalls.

Lotte, unsere Irish-Tinker Stute, ist 2008 geboren. Sie ist das Westernpferd im Stall, da sie auf jede noch so kleine Sprachhilfe reagiert. Außerdem liebt sie das Wasser und spielt im Sommer gerne Seepferdchen für die Kinder.

Unser Herdenanführer Guinness , geboren 2011, ist ein Mischling aus einem englischen Warmblut und einem ungarischen Vollblut, der schon seit seinem zweiten Lebensjahr auf dem Hof ist. Er ist ein Falbe mit einem neugierigen Gesicht. Er wird vorwiegend für das Voltigieren und die Reitpädagogik bei größeren Kinder und Teenager eingesetzt. Sein bester Freund ist Amigo da die Beiden schon sehr lange zusammenleben.

Polly ist eine 1-jährige Border-Collie-Dame, ihr ausgeglichenes und ruhiges Wesen macht sie zu einem ganz besonderen Hund. Durch die Eigenschaft ihrer Rasse ist sie ein ausgesprochen lernfähiger Hund, der immer motiviert mitmacht.  Es freuen sich immer alle, wenn sie mit am Bauernhof ist! Durch ihre Art und Weise wie sie mit Menschen und speziell mit Kindern umgeht, eignet sie sich sehr gut dazu, ängstlichen Kindern eine positive Erfahrung mit einem Hund zu ermöglichen.

Balu, ein 3-jähriger Maltipu

Susi und Strolchi 

Peterline, unsere 3- jährige Stallkatze.

Mama Mia ist eine 9-jährige ungarische Eselstute, die aus sehr schlechter Haltung gerettet wurde. Jetzt genießt sie es hier bei uns, mag bei Spaziergängen mitgehen oder sich putzen lassen. Sie hat einen sehr eigenen Charakter und weist oft Verhaltensmuster auf, als hätte sie es in der Vergangenheit nicht immer leicht gehabt. Sie darf bei mir eine schöne Zeit bis zu ihrem Lebensende verbringen.

Pepper Ann ist eine 5 jährige graue Eselstute. Sie ist sehr lernwillig und wir konnten auch schon einige Zirkuslektionen mit dem Klickertraining erlernen. Sie ist ein sehr freundlicher, menschenbezogener aber auch eigenwilliger Esel. Man muss einen starken Charakter und eine eindeutige Körpersprache haben, um mit ihr gut arbeiten zu können. Sie lässt sich aber ohne Probleme führen und liebt Spaziergänge. Ich habe sie für den intensiven Kontakt mit Kindern und Jugendlichen ausgebildet, welche mehr Selbstvertrauen brauchen und sich schwer im Umgang mit anderen Menschen tun. Durch sie hab ich selbst sehr viel gelernt, zb. ruhig zu bleiben, meine Emotionen unter Kontrolle zu halten, sich Zeit zu nehmen und meine Körperhaltung zu verbessern. .

 

 

Lucy ist die Tochter von Mama Mia, und eine 5- jährige Eselstute. Sie kam im Alter von 3 Wochen gemeinsam mit ihrer Mama zur mir auf den Hof. Sie war vom ersten Tag an ein sehr aufgewecktes, neugieriges und anhängliches Fohlen. Auch sie wurde mit dem Klickertraining ausgebildet. Sie liebt es geputzt zu werden sowie lange ausgiebige Spaziergänge. Sie möchte ich für den intensiven Kontakt mit Kindern und Jugendlichen nutzen, da sie vielfältig einsetzbar ist und sich sehr gut auf Menschen einlassen kann. Sie hat noch immer ein sehr lebhaftes Fohlenverhalten, das sich aber mit viel Beschäftigung gut ausgleichen lässt.

Kasimir

Alfons

Goliath unser Kämpfer, wird bald 1 Jahr alt, und ist oft unser Sorgenkind!

Rudi, Goliaths bester Freund. Rudi ist im Jänner 2017 auf die Welt gekommen. Anfangs war eher zurückhaltend und scheu, mittlerweile ist er ein neugieriger kleiner Frechdachs.

Olga, unser 2j Jähriges Minischwein, die gutmütige ruhige Seele unserer Schweinerotte.